Loading...
­

Was geht?

Hier findest Du News zum Stadiongarten

Gemeinsam kompostieren 2016

12. Juni
10. Juli
14. August
11. September
9. Oktober

Sich am gemeinsamen Kompostieren zu beteiligen, heisst, von gesundem Boden zu profitieren und erst noch was zu lernen. 14 – ca. 16 Uhr.

Gartenversammlungen 2016

5. Juni
3. Juli
7. August
4. September
2. Oktober

Die Gartenversammlungen stellen eine Plattform dar, die erfahrenen und neuen GärtnerInnen dazu dienen soll, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Kommt zahlreich! :-)

WILLKOMMEN IM STADIONGARTEN!

Komm uns besuchen! Wir haben das ganze Jahr geöffnet, jeden Montag um 12 Uhr gibt es ein feines Zmittag-Buffet (meistens vegi und bio).

Bokashi-Saft und Brachen-Mulch

Der Bokashi-Saft, den wir schon letztes Jahr benutzt haben, ist auch dieses Jahr wieder auf der Brache erhältlich. Dieser Blatt- und Bodendünger stammt aus unserer eigenen Milchsäuren-Fermentierung und

KompoKlo: Weiterhin helfende Hände gesucht!

Der Urin-Meiler und Kot-Kompost des Kompo-Klos sind voll. Sie müssen ca. 2 Jahre ruhen, dann kann das Material nach genauer Prüfung auf chemische Rückstände wieder verwertet oder muss entsorgt

«Stadtgarten soll Besetzer vertreiben»

Diese Schlagzeile erschien 2013 in «20Minuten online», nachdem in Zürich ein grösseres Gelände der Grossbank UBS besetzt wurde. Weiter hiess es im Artikel: «Um die Besetzer loszuwerden, will

«Eine neue Generation von Stadtmenschen…»

In der Printausgabe der NZZ vom 2. Mai 2013 hat der Stadiongarten einen prominenten Auftritt: Auf dem Bild des Artikels «Politischer Dünger für die City-Äcker» ist unser Garten

Brot aus dem Stadiongarten.

Der Brotclub der Stadionbrache «brotoloco»  bietet Brot aus dem Stadiongarten an. Mit einem rückzahlbaren Anteilschein von 100 Franken und einem Beitrag von 5 Franken pro Brot bist Du

„Gärten erobern die Stadt“, schreibt die «Schweizer Familie»

2013 berichtete die «Schweizer Familie» auch ausführlich über den Stadiongarten: „Ein einzigartiges, riesiges Freiluft-Gemeinschaftszentrum“ sei er. Diese Bezeichnung gefällt uns besonders gut, und wir gratulieren Wanda für ihren

Urban Farming mit Cidade Sem Fame

Bericht aus Brasilien.

Zwischenhalt in São Paulo. In der Zeitung ‘Folha do São Paulo’ein Artikel ueber Urban Farming und die Organisation ’Cidade sem fame’, ein Hilfswerk zur Entwicklung der

Der silberne Hase hoppelt auf die Stadionbrache!

Silberner Hase für Landschaftsarchitektur 2012

Die Zeitschrift Hochparterre prämiert jedes Jahr die besten Schweizer Projekte in Design, Architektur und Landschaftsarchitektur und vergibt dazu die begehrten Hasen. Die Stadionbrache wurde

Blühende Brachen

Der Tagi berichtete gestern über (auf)-blühende Brachenprojekte in Zürich. Und der Einbezug der Bevölkerung in die Gestaltung der Stadt bildet einer der Legislaturschwerpunkte. Wir sind gespannt.Der folgständige Artikel

Konferenz zu Urbanen Gärten in Strasbourg

Bepflanzte Städte und NachbarschaftsinitiativenAm 11 & 12 Oktober findet in Strasbourg eine Konferenz statt über Stadtgärten und Nachbarschaftsinitiativen.Jardins partagés, Gemeinschaftsgärten, Interkulturelle Gärten, Familiengärten.Sie alle verbessern soziale Strukturen und

Jardins Partagés

Ein Blick in die Jardins Partagés von Paris. Und die Urbanen Gärten von Berlin. Reisetips für die Herbstferien.

http://jardins.wordpress.com/category/jardins/

Bilder zum Stadiongarten

Foto: Christian LanzFoto: Christian Lanz

 

Foto: Christian Lanz

 

[slideshow

Coopzeitung schreibt über Stadtgärten

Etwas verspätet jetzt noch der Hinweis zum Coopzeitungs-Artikel. Coop schreibt am Beispiel des Stadiongartens sowie am Beispiel der UrbanFarmersBox über das ’neue‘ Phänomen der Stadtgärten, über das Pflanzen,

Brauergarten STADIONGARTEN Geroldsgarten

ein TV-Beitrag von Tele-Züri über drei Zürcher Stadtgärten. Wir sind mit dabei! Hier!                               

Radio DRS1 berichtet über den Stadiongarten

Radiojournalist Rafael von Matt im „Echo der Zeit“ über die Faszination des Stadtgartens.

Der Acker, der sich Stadt nennt.

Schöner SF-Kulturplatz-Beitrag zum urban Farming mit Günther Vogt (Landschaftsarchitekt).Ein Beitrag mit Projekten in Detroit, Chur und Berlin.Mit Dank an Yvonne Christ, für den Hinweis.(ab ca.  6 – 13

TV-TSR im Stadiongarten: „L’ancien stade du Hardturm à Zurich a été transformé en jardin potager géant“

Jetzt hat auch noch das Welschschweizer Fernsehen über den Stadiongarten berichtet. Danke für den freundlichen Besuch und Bericht!

Erde statt Rasen

Schweiz aktuell berichtet am 27. März, live aus dem Hardturm.
Für Fussballfans ein Ort der Nostalgie, für die Stadt
ein Planungsobjekt. Wir beleben den Moment.
Und wenn das

Eindrücke vor Ort

 

Wo ist Walter.Die ersten Setzlinge finden ihr Beet.Noch schauen die frisch verpflanzten Blumen etwas zerknittert in die Welt.Vor der Infowand.Spektakulärer Sonnenuntergang am Sonntatgabend….und die Sterne zum greifen nah.

 

Container vor Ort

So Container sind ja für alles zu gebrauchen: Überseetransporter, Schulhausprovisorium, Asylbeherbergung, Kreativlaboratorium, und seit letzter Woche als Gartenhäuschen und Geräteschuppen auf der Stadionbrache. Daneben die Infotafel für Pläne,

Setzlingsmärkte in Zürich

Schon bald geht’s los mit Pflanzen im Stadiongarten. Wer nicht selber ansäen will, kann sich schon mal die Daten für die Setzlingsmärkte notieren, die von Bioterra und Pro

Paloxen vor Ort

Foto: Christian LanzFoto: Christian Lanz

 

Foto: Christian Lanz